Ein Hochbett für das Kinderzimmer

16. Dezember 2012

Sobald Ihr Kind aus seinem Babybettchen herausgewachsen ist wird es Zeit für ein erstes größeres Kinderbett, da das Kinderbett einige Jahre genutzt werden soll sollte die Entscheidung wohl überlegt sein. Je nachdem wieviel Platz Ihnen im Kinderzimmer zur Verfügung steht kommt eventuell auch ein Hochbett für Ihr Kind in Frage. Zwar wirkt ein Hochbett schon ziemlich wuchtig da Sie aber den Platz darunter sehr gut nutzen können steht Ihnen sehr viel mehr Platz im Kinderzimmer zur Verfügung. Klar das auch die meißten Kinder ganz begeistert von einem Hochbett sind. Ein eigenes Reich hoch über dem Kinderzimmerboden ist aber auch wirklich etwas ganz besonderes, und wenn das Kinderhochbett dann noch mit einer Rutsche ausgestattet ist ist das Glück im Kinderzimmer fast vollkommen. Übrigens gibt es zu vielen Hochbetten auch noch die passenden textilen Utensilien, so wird aus dem Hochbett im Nu ein gefürchtetes Piratenversteck oder für die kleine Prinzessin ein echtes Märchenschloß.
Auch unter dem Hochbett sind Ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt, natürlich können Sie die Fläche unter dem Hochbett einfach zur Aufbewahrung der verschiedensten Spielsachen nutzen aber auch eine kleine Kuschelecke vielleicht mit einem Kindersofa versehen lässt sich schön unter einem Hochbett einrichten. Sobald die Schulzeit beginnt wird der Platz unter dem Kinderhochbett auch sehr gerne genutzt um platzsparend einen Schreibtisch im Kinderzimmer unterzubringen.

Der Kiwy Reha Autokindersitz für Kinder mit Behinderung

1. Dezember 2012

Eltern von behinderten Kindern können je nach Behinderung des Kindes leider nicht immer auf einen herkömmlichen Kindersitz zurückgreifen um Ihr Kind zu transportieren, ein spezieller Autokindersitz für behinderte Kinder schafft in solchen Fällen Abhilfe. Ein besonders empfehlenswertes Modell ist der “Reha Special Protect” des Herstellers Kiwy. Viele Details bieten dem kleinen Passagier jede Menge Komfort und ermöglichen auch auf längeren Strecken ein angenehmes Sitzgefühl. Somit gewinnen auch Eltern behinderter Kinder zusätzlich an Mobilität die sie unter anderem für tolle Familienausflüge oder Urlaubsreisen nutzen können.

Besonders hervorzuheben sind in diesem Kindersitz für behinderte Kinder die verstellbare Rückenlehne und die in der Höhe und seitlich verstellbare Kopfstütze, erstere sorgt für eine besonders lange Nutzungsdauer des Sitzes da er praktisch mit dem Kind mitwächst, auch die extra breite Rückenlehne ermöglicht eine lange Nutzungsdauer.
Da Autokindersitze für Behinderte Kinder preislich leider deutlich über herkömmlichen Kindersitzmodellen liegen ist es umso angenehmer das der Kiwy Reha so lange nutzbar ist und somit den Geldbeutel etwas entlastet.

Neuer Onlineshop für Kindermöbel

1. Dezember 2012

Unter Kindermöbel-Online.de gibt es einen neuen Onlineshop mit Möbeln für Kinder und Babys. Vom Kinderbett bis zur Wickelkommode gibt es eine reichhaltige Palette der beliebtesten Kindermöbel. Der Shop Kindermöbel-Online.de lädt mit einem wirklich tollen Design zum entspannten Shoppen von Zuhause aus ein. Der Shop ist mit dem Trusted Shop Siegel ausgestattet und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Neben bekannten Zahlungsmöglichkeiten wie PayPal oder Vorauskasse bietet Kindermöbel-Online vor allem mit der Möglichkeit seine Kindermöbel auf Rechnung oder per Ratenzahlung zu bezahlen einen echten Mehrwert, natürlich wird bei diesen Zahlarten vorab eine Bonitätsprüfung über den Käufer eingeholt so das diese Bezahlmöglichkeiten nicht jedem Kunden zur Verfügung stehen.